Neujahrsempfang im Bootshaus

Trotz Wind und leichten Schauern kamen über 50 Gäste zum Neujahrsempfang des Karlsruher Turnvereins 1846 im Bootshaus der Paddelabteilung. Neben Verstand und Abteilungsleitern der verschiedenen Sportarten zählten auch viele Vertreter der befreundeten Kanuvereine des Kanukreises zu den Besuchern.

Nach Ansprache von Paddelabteilungsleiter Frank Bodin und Ehrungen vom 1. Vorsitzenden Harald Deneken wurde ein Buffet eröffnet, welches das Bootshaus nur selten erblickt hat. Gut gesättigt wurde der offizielle Teil mit der Bootstaufe unserer zwei neuen Vereinsboote abgeschlossen.

Unser 2. Vorstand Michael Ressel und Taufpatin Didi sorgten gemeinsam für eine festlich stimmungsvolle Zeremonie. Demokratisch durch alle Anwesenden abgestimmt wurde unser neues Wanderboot, ein Prijon Dayliner, auf den Namen “Gonzales” getauft. Ebenso geht auch unser neues Wildwasserboot für zwei Personen, ein Eskimo Topo Duo, zukünftig als “Doppelherz” aufs Wasser