“Rheines Wasser” – KTV begleitet Prof. Fath

Der Chemiker und Professer der Hochschule Furtwangen, Prof. Dr. Andreas Fath durchschwimmt seit einigen Tagen den Rhein. Sein Ziel: Von der Quelle bis zur Mündung in die Nordsee nicht nur den Rhein durchschwimmen, sondern auch das Wasser zu analysieren. Begleitet von einem Mitarbeiterstab und vielen Unterstützern nimmt er unterwegs immer wieder Wasserproben um die Belastungen, die auf den Rhein wirken, zu analysieren. Mit Hilfe von Unterstützern möchte er ein neues Analysegerät für seine Forschungsarbeiten erwerben können.

Am Montag den 11. August passierte Prof. Fath Karlsruhe. Ab dem Zollhaus bis zur Fähre Leopoldshafen-Leimersheim wurde er dabei von zwei KTV’lern begleitet, die mit etwas Glück auch rechtzeitig den Einstieg schafften! Respekt der Leistung des Schwimmers.

Am 24. August will Andreas Fath sein Ziel in Holland erreicht haben. Nähere Infos zum Projekt gibt es auf www.rheines-wasser.eu